New PDF release: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: Eine Einführung aus

By Wolfgang Domschke, Armin Scholl

ISBN-10: 3540250476

ISBN-13: 9783540250470

Dieses Buch bietet eine komprimierte und anschauliche Darstellung der Grundlagen der modernen Betriebswirtschaftslehre und ist f?r einf?hrende Vorlesungen im Grund- und Hauptstudium geeignet. Durch ein umfangreiches Sachregister kann es als Nachschlagewerk dienen. Es richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften und angrenzender F?cher mit Schwerpunkt oder Vertiefung in Betriebswirtschaftslehre. Praktiker k?nnen aus dem Buch Anregungen f?r die Gestaltung und Planung betriebswirtschaftlicher Aufgaben gewinnen. Neben der Darstellung und Erl?uterung elementarer betriebswirtschaftlicher Begriffe und Zusammenh?nge liegt - im Sinne einer "entscheidungsorientierten" Sicht der BWL - ein besonderer Schwerpunkt des Buches auf der Identifizierung und Beschreibung elementarer Planungs- und Entscheidungsprobleme sowie der Darstellung wichtiger Planungsans?tze und -hilfsmittel.

Show description

Download PDF by Kristin Bulkow, Christer Petersen: Skandale: Strukturen und Strategien öffentlicher

By Kristin Bulkow, Christer Petersen

ISBN-10: 3531175556

ISBN-13: 9783531175553

Skandale machen Normverletzungen in großem Stil sichtbar, produzieren öffentliche Empörung über ein vermeintliches Fehlverhalten und lassen im Verstoß die Regeln der diskursiven und performativen Praxis sichtbar werden. Skandale entgrenzen Diskurse. So kann ein privates zu einem öffentlichen Ereignis werden oder eine künstlerische Provokation zu einem Politikum. Dabei scheint das, used to be als skandalträchtig gilt, historisch und nicht zuletzt auch medial bedingt: Erst im Verstoß gegen ein jeweils gültiges Tabu und im Rahmen massenmedialer Verbreitung kann sich ein Skandal voll entfalten, überhaupt erst zu einem Skandal werden. Die Beiträge des Bandes nähern sich mittels quantitativer und qualitativer Methoden dem Phänomen des ? modernen Skandals? . Ausgehend von Fallanalysen werden Überlegungen zur Rekurrenz der Strukturen und Ökonomien, der Strategien und Mechanismen von Skandalen in Politik, Medien und Kunst angestellt. Aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen und mittels unterschiedlicher methodischer Ansätze ermöglichen die Beiträge so auch eine Weiterentwicklung der theoretischen Beschreibung von Skandalisierungsprozessen.

Show description