By Univ.-Prof. Dr. Werner Timischl (auth.)

ISBN-10: 3211822186

ISBN-13: 9783211822180

ISBN-10: 3709134218

ISBN-13: 9783709134214

Es ist das Ziel des Buches, ein statistisches Basiswissen zu vermitteln, das zu einfachen Auswertungen befahigt. Behandelt werden u.a. Beschreibungsmoglichkeiten bei eindimensionalen Stichproben, die deskriptive Korrelations- und Regressionsrechnung, wichtige diskrete und stetige Wahrscheinlichkeitsverteilungen, die Grundlagen zum Verstandnis von statistischen Schatzungen und Signifikanztests sowie ausgewahlte Testverfahren in Verbindung mit Zweistichprobenproblemen und der Varianz- bzw. Regressionsanalyse. Vorausgesetzt werden nur Kenntnisse der Schulmathematik. Es wurde versucht, einen starken Anwendungsbezug durch eine Fulle von durchgerechneten Beispielen herzustellen. Diese sollen zusammen mit den am Abschlu? eines jeden Kapitels beigefugten Aufgaben, zu denen es im Anhang einen ausfuhrlichen Losungsteil gibt, der Biostatistik den Charakter eines Arbeitsbuches verleihen, das sich vor allem auch zum Selbststudium eignet.

Show description

Read Online or Download Biostatistik: Eine Einfuhrung fur Biologen PDF

Similar trees books

The forests handbook/ 1, An overview of forest science - download pdf or read online

The way forward for the world's forests is on the vanguard of environmental debate. emerging issues over the consequences of deforestation and weather switch are highlighting the necessity either to preserve and deal with present forests and wooded area via sustainable forestry practices. The Forests guide, written by way of a global workforce of either scientists and practitioners, provides an built-in method of forests and forestry, utilizing our current realizing of wooded area technological know-how to administration practices, as a foundation for attaining sustainability.

Functioning and Management of European Beech Ecosystems by Rainer Brumme, Partap K. Khanna PDF

This quantity compiles the result of long term observations of web site houses and atmosphere approaches for 3 beech forests. Representing a spectrum of universal beech woodland websites in significant Europe, they obtain comparable atmospheric inputs and are transforming into lower than comparable weather conditions, yet range of their soil acidity.

Get Forests in Our Changing World: New Principles for PDF

Scientists let us know that weather swap is upon us and the actual international is altering quick with very important implications for biodiversity and human wellbeing and fitness. Forests conceal monstrous areas of the globe and function a primary defensive line opposed to the worst results of weather switch, yet provided that we preserve them fit and resilient.

Additional resources for Biostatistik: Eine Einfuhrung fur Biologen

Sample text

Ein nahe bei +1 bzw. -1 liegendes r. zeigt eine (fast) monotone Punkteanordnung im Streudiagramm an. Liegt r. 1 Einfache Korrelation 51 - XS/mm BO • • 60 - 20 160 240 40 20 • X2 /mm • • • • • • • • • •• •• • • • • •• • • •• • • I • • • • • 26 28 • " 320 Xs/mm 60 • • • • • •• • • • • • • • • ,. • •• • • • • 40 80 • 30 • • 32 Abb. 1. Streudiagrammdarstellungen der auf tetraploide Untersuchungseinheiten eingeschränkten Beobachtungsreihen der Merkmale X 2 und X 6 bzw. 2 monoton. Lineare Korrelationen werden mit Hilfe der Produktmomentkorrelation nachgewiesen.

369 gegeben, woraus die Standardabweichung 8. 87 folgt, die gleich der Standardabweichung 8. der ursprünglichen Reihe ist. 5 1. Aufgaben Zur Beurteilung der Qualität eines Gewässers wurden an mehreren Stellen Aufsammlungen verschiedener Taxa durchgeführt. Die folgende Tabelle enthält einen Auszug aus den Aufsammlungsergebnissen für zwei Standorte: fort!. Nr. 1 2 3 4 5 Taxon A nClllus ftuviatilis Elmis maugetii Silo pallipes Atheriz ibis Baetis rhodani Gammarus /ossarum 6 abs. Häufigkeit Standort 1 Standort 2 11 123 12 77 40 38 55 14 417 281 541 13 Man vergleiche die Häufigkeitsverteilungen der Taxa an Hand von Stabdiagrammen und berechne mit Hilfe der relativen Häufigkeiten h ö für jeden Standort den Diversitätsindex 18 = - Ehölnhö von SHANNON.

14a) in der H, die absolute Häufigkeit der Ausprägung a; (i = 1,2, ... , k) bedeutet. 8) indem man die Summe der z- bzw. z2-Werte durch die mit den entsprechenden absoluten Häufigkeiten gewichteten Summen der Ausprägungen bzw. quadrierten Ausprägungen ersetzt. 10. 7). 9 bestimmten Abweichungen (a; - x), die zu quadrieren und nach Multiplikation mit den entsprechenden Häufigkeiten H, aufzusummieren sind. 9. 8). Mit L a~ H, L a;H, = 02 . 5 + 12 . 3 + ... + 62 • 1 = 342, 0 . 5 + 1 . 3 + ... + 6 . 9.

Download PDF sample

Biostatistik: Eine Einfuhrung fur Biologen by Univ.-Prof. Dr. Werner Timischl (auth.)


by Charles
4.4

Rated 4.57 of 5 – based on 35 votes