By Florens Deuchler

For the 1st time, this e-book offers a finished heritage of the spoils of conflict from outdated testomony proof of the conflict of Megiddo in the course of the pre-Napoleonic interval. It provides distinctive attention to the Burgundian Booty of 1476. utilizing modern texts, the writer investigates the character, use, and influence of struggle plunder, putting the topic in a bigger ancient viewpoint to shed new gentle on demonstrated notions in regards to the spoils of struggle.

Show description

Read Online or Download Beute und Triumph: Zum kulturgeschichtlichen Umfeld antiker und mittelalterlicher Kriegstrophäen PDF

Best history_2 books

Download PDF by Muhammad Mustafa Al-Azami: The history of the Qur'ānic text : from revelation to

This quantity attempts to fill the gaping gap within the quarter of Qurʼānic textual feedback, specifically coming from Muslims students. it's an impassioned try to distinction the "immaculate upkeep" of the Qurʼān with the changes within the transmission of the textual content of the Bible, either the outdated and the recent testomony.

Download PDF by Gregorio Piaia, Giovanni Santinello: Models of the History of Philosophy: Vol. III: The Second

This is often the 3rd quantity of versions of the historical past of Philosophy, a collaborative paintings at the background of the background of philosophy courting from the Renaissance to the top of the 19th century. the amount covers a decisive interval within the background of recent proposal, from Voltaire and the nice “Encyclopédie” of Diderot and d'Alembert to the age of Kant, i.

Les Celtes et la civilisation celtique by Jean Markale PDF

Rien n'est plus étrange et déroutant que l'histoire des Celtes, ce peuple surgi de l'obscurité vers le Ve ou le VIe siècle avant J. -C. , qui conquit toute l'Europe occidentale et qui disparut sous l. a. poussée combinée des Romains et des Germains.
Disparus, les Celtes ? En apparence seulement. Pour Jean Markale, ils ont exercé sur l'Occident une impression si profonde que leur esprit demeure. En les connaissant mieux, en s'attachant à ce qu'ils ont apporté de spécifique aux idées humaines, il est sans doute attainable d'enrichir notre réflexion sur le monde de demain.

Extra info for Beute und Triumph: Zum kulturgeschichtlichen Umfeld antiker und mittelalterlicher Kriegstrophäen

Sample text

55 Plataiai.  329]). Die Griechen siegten, Mardonios fiel. Auf dem Schlachtfeld wurde geopfert, Trophäen verteilt und den Göttern Dank dargebracht.  34). «Das gesamte Lager […] erstreckte sich längs des Asopoflusses in so gewaltiger Ausdehnung, daß es keine festen Grenzen hatte, nur um das Gepäck und die wertvollsten Sachen herum hatten sie eine viereckige Mauer gebaut, jede Seite zehn Stadien [etwa 1800 m] lang» (Plut- 52 Vom griech. trépein: wenden. Tropé ist Wende, Flucht. Das Tropaion steht als Symbol an der Stelle, wo der Feind den Rücken kehrte und zu fliehen begann.

Sitz des Satrapen von Lydien, 498 v. Chr. von den aufständischen Ioniern niedergebrannt, dann 218 v. Chr. von Antiochos III. wieder aufgebaut; befand sich später in syrischem, pergamenischem und röm. Besitz. Endgültiger Verfall um 1400 unter dem Mongolen Timur Lenk (Tamerlan). 45 Noch Philostratos spielt in seinen Eikones auf das Gold des Kroisos sowie die nachfolgend zit. Herodot-Szene an: Pantheia füllt das Grab des Abradagtes: «[…] reiche assyrische und lydische Gaben läßt Kyros für den tapferen Mann bringen, darunter einen Wagen voll Goldsand aus den ungenützten Schätzen des Kroisos» (S.

Die Maler Panainos und Polygnotos schmückten um 450 v. Chr. die Stoa Poikile in Athen mit Wandgemälden aus; Panainos malte die Schlacht von Marathon, die noch in lebendiger Erinnerung war. Im Jahr 480 konnte Xerxes, nach dem Sieg am Paß der Thermopylen53, Athen einnehmen und die Burg zerstören. Die Perser erbeuteten unter anderen Kunstwerken die Bronzegruppe Antenors von Harmodios und Aristogeiton, den beiden Freunden, die 514 aus Anlaß der Großen Panathenäen mit Messern den Tyrannen Hipparch ermordet hatten.

Download PDF sample

Beute und Triumph: Zum kulturgeschichtlichen Umfeld antiker und mittelalterlicher Kriegstrophäen by Florens Deuchler


by Paul
4.1

Rated 4.11 of 5 – based on 24 votes