By Geh. Regierungsrat Professor Dr.-Ing. e. h. A. Hertwig, Dipl.-Ing. Rudolf Müller, Dipl.-Ing. Hamdi Peynircioğlu (auth.)

ISBN-10: 3709195527

ISBN-13: 9783709195529

ISBN-10: 3709197996

ISBN-13: 9783709197998

Show description

Read Online or Download Bemerkungen über neuere Erddruckuntersuchungen. Modellversuche über das Zusammenwirken von Mantelreibung, Spitzenwiderstand und Tragfähigkeit von Pfählen. Über die Scherfestigkeit bindiger Böden PDF

Best german_9 books

Planung und Kontrolle von Prozeßkosten: Kostenmanagement im - download pdf or read online

Die Anwendung der Prozeßkostenrechnung zur Lösung von Kontrollaufgaben ist in Theorie und Praxis bislang weitgehend ungeklärt. Darüber hinaus sind die bekannten Konzeptionen nur bedingt zur Bereitstellung der kontrollrelevanten Kosteninformationen geeignet. Im Rahmen der Planung der Prozeßkosten im indirekten Leistungsbereich entwickelt Stefan Dierkes vier Konzeptionen einer Prozeßkostenrechnung als Teilkostenrechnung, die die für die Lösung der Planungs-, Kalkulations- und Kontrollaufgaben erforderlichen Kosteninformationen bereitstellen.

Download PDF by Stefan Strohmeier: Informationssysteme im Personalmanagement: Architektur —

Mit Begriffen wie "virtuelles" oder "elektronisches" Personalmanagement wird die anhaltende Informatisierung des Personalbereichs akzentuiert. Als Folge verlangt ein praktisches Personalmanagement von den damit betrauten Fach- und Führungskräften immer umfassender werdende IT-Kenntnisse. Das Buch beschäftigt sich daher intensiv mit der Anwendung von Informationssystemen im Personalmanagement.

New PDF release: Bilanzielle Bewertung von Finanzinstrumenten: Vergleich der

Die Finanzmarktkrise und die Aufforderung der G20 und der ecu zur Reformierung der internationalen Vorschriften zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten hat die Bedeutung dieses Themas deutlich vor Augen geführt. Dazu leistet nicht zuletzt die kaum noch zu überblickende Komplexität der Vorschriften einen erheblichen Beitrag.

Get Ländliche Netzwerke: Institutionalisierungsprozesse und PDF

Das Buch ordnet sich in die sozialwissenschaftliche Netzwerk-Diskussion ein. Es füllt bestehende Lücken, indem es sich auf der foundation empirischer Untersuchungen auf Reproduktionsprozesse ländlicher Netzwerke und deren soziale Bedingungen konzentriert. Für die examine wurden Institutionen- und Milieuforschung zusammengeführt.

Additional resources for Bemerkungen über neuere Erddruckuntersuchungen. Modellversuche über das Zusammenwirken von Mantelreibung, Spitzenwiderstand und Tragfähigkeit von Pfählen. Über die Scherfestigkeit bindiger Böden

Sample text

Der Winkel der inneren Reibung. Zum Vergleich wurden die nach verschiedenen Methoden ermittelten Werte des Winkels der inneren Reibung in Tab. 4 zusammengefaBt: Tabelle 4. Bruchbedingung 1. S 2· S = = p' tg fPs + K. . P . tg fP, pm • tg fPk p' tg fP o Pe + +";' 3· S = 4. Auf den FlieBfiguren gemessen Schluff Schluff + 10% Ca Bentonit Kaolin fPs=35°12 fP, = 34° J fPo = 20° fP = 30° - 22° Fur die Bedeutung der Symbole vgl. Abschnitt IV. Der Unterschied der drei Formeln besteht in einer verschiedenen Aufteilung des ganzen Scherwiderstandes auf den Reibungsanteil und den Kohasionsanteil und in verschiedenen Annahmen uber die Veranderlichkeit der Kohasion.

9) K = 1,42 kg/cm 2 • Gegentiber diesem Zunehmen des Kohasionsanteiles hat aber der Winkel der inneren Reibung abgenommen, so daB die Scherwiderstande der beiden Bodenarten praktisch als unverandert angesehen werden konnen. Die in Abb. 46 gezeichneten Scherwiderstandskurven dtirfen durch eine Gerade OM ersetzt werden. IX. ZUSanllllenfassullg. Die Bruchbedingung bindiger Boden laBt sich im allgemeinen folgendermaBen formulieren: fiP + K S Scherwiderstand = Reibungsanteil + Kohasionsanteil. Der wesentliche Unterschied zwischen verschiedenen Methoden besteht in einer verschiedenen Aufteilung des ganzen Scherwiderstandes auf den Reibungsanteil und den Kohasionsanteil und verschiedenen Annahmen tiber die Veranderlichkeit der Kohasion und des Reibungsbeiwertes.

7). Die bei der Verschiebung Lll hervorgerufenen Schubspannungen sind daher in der Scherebene ungleichmaBig verteilt und zwar haben sie in der Mitte den Wert Null, in der Nahe von v: ~ ~ ~t kJ- -- r Pf1. ---- .. Aunt! B ihl' ),[aximum. e (irondl'lo#e (I' Ahh. j. Bei fortschreitender Verschiebung wird die Schubspannungsverteilung immer eine ahnliche Form haben. Infolgedessen wird der Bruch in der Umgebung von B und E eher eintreten als der in der Mitte (Abb. 7, I). Die Verschiebungsspuren in den vertikalen Durchschnitten in Richtung der Scherlast in Abb.

Download PDF sample

Bemerkungen über neuere Erddruckuntersuchungen. Modellversuche über das Zusammenwirken von Mantelreibung, Spitzenwiderstand und Tragfähigkeit von Pfählen. Über die Scherfestigkeit bindiger Böden by Geh. Regierungsrat Professor Dr.-Ing. e. h. A. Hertwig, Dipl.-Ing. Rudolf Müller, Dipl.-Ing. Hamdi Peynircioğlu (auth.)


by Jason
4.5

Rated 4.30 of 5 – based on 39 votes