By Helmut Schmidt

ISBN-10: 3641011825

ISBN-13: 9783641011826

Show description

Read or Download Außer Dienst: Eine Bilanz PDF

Best german_2 books

Extra resources for Außer Dienst: Eine Bilanz

Example text

Die große Mehrzahl der Frauen und Männer, die ich im Bundestag und in der Politik etwas näher kennengelernt habe, war dagegen von offenem und redlichem Charakter. Von sehr vielen hat man etwas gelernt, sei es in kontroverser Debatte oder im persönlichen Gespräch. Zwar tendiert die parlamentarische Debatte in der Parteiendemokratie zwangsläufig zur Schwarz-Weiß-Malerei und zur polemischen Überbetonung der Kontraste. Wenn sich aber in einer Person hohe Beredsamkeit mit herausragender Urteilskraft und Glaubwürdigkeit paart, dann darf man von einer Führungspersönlichkeit sprechen.

Das Thema war »Islam im Dialog«. Fünfzig oder sechzig muslimische Delegationen nahmen daran teil, dazu einige wenige Vertreter anderer Religionen. Ich habe vielen der dort gehaltenen Vorträge und Diskussionsbeiträge kaum folgen können, weil mir die vorausgesetzten Kenntnisse fehlten. Ich begriff jedoch deutlich, daß es den allermeisten Teilnehmern – teils Priester, teils Politiker – nicht um Dialog mit anderen Religionen oder allgemein mit dem Westen ging, sondern in erster Linie um Probleme innerhalb des Islam.

Im Juni 1989 hatte die Tragödie am Tienanmen-Platz in Peking – und eine übertreibende westliche Medien-Berichterstattung! – im Westen der Welt große Empörung ausgelöst. Besuche und Gespräche wurden abgesagt, man verhängte ein Waffenlieferungsembargo gegen China. Es bestand die Gefahr, daß sich daraus ein kalter Krieg gegen das kommunistische China entwickelte. Um einen eigenen Eindruck von der Situation zu gewinnen, flog ich 1990 nach Peking und sprach dort sowohl mit chinesischen Amtsträgern als auch mit Privatleuten, ebenso mit dort tätigen westlichen Diplomaten, Geschäftsleuten und Journalisten.

Download PDF sample

Außer Dienst: Eine Bilanz by Helmut Schmidt


by Brian
4.5

Rated 4.59 of 5 – based on 28 votes